Publikationen, Projekte, Persönliches

13.12.2009

Come to were the nerdyness is...;)

Wie das immer so ist, wenn man sich denkt, man hätte ja eh nix zu erzählen, findet man natürlich doch noch was!;)
Bevor wir uns der Weihnachtshysterie in den Rachen schmeißen können, müssen wir ja erstmal einen ganz persönlichen "Festtag" hinter uns bringen - man (und ganz sicherlich ich;) mag es kaum glauben, aber in ca 24Std sind mein Schatz und ich schon 7 Jahre ein Paar...wenn man bedenkt, dass mein Beziehungsrekord vorher bei ungefähr 7 Wochen lag, ist das doch schon ganz gut, oder?;)

Da wir das sehr gut geplant haben, fällt das Jubiläum mit unserem 4. Hochzeitstag zusammen und beides wird heute mit einem leckeren Essen (ich koche nicht!;) gefeiert - morgen ist zwischen Arbeit und Probe eher doof, das Leben nimmt halt keine Rücksicht auf persönliche Jubiläen...
Das macht aber scheinbar nichts, denn man merkt sowieso immer, dass man eben doch in einer Geisteswissenschaftler-WG lebt.^^
Das fängt beim Advent-Frühstück mit der angeregten Disskusion über das Für&Wider konzeptioneller Shakespeare Umsetzungen an (siehe obiger Eintrag;), führt sich beim Sonntagsspaziergang (pun intended) mit der Überlegung fort, ob man für seine Charaktere eigenständige Gesten definieren sollte, oder nicht und welche logischen Lücken im Text eine gute Dramaturgie ausgleichen kann, und welche nicht und endet gleich nach dem Essen mit einem romantischen Textabfragen (vielleicht zünde ich ne Kerze dazu an, das sorgt bestimmt für die richtige Atmosphäre!;)...

Nichts für jeden, aber hey...immerhin gehen einem auch nach 7 Jahren nicht die Gesprächsthemen aus!;D

Kommentare:

  1. happy anniversary!

    ich würde ja sagen :'ha, euch kriegen wir auch noch!!!' ... aber das wäre ja irgendwie ... blöd.

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm...I see what you mean...;)

    Aber bis dahin schafft ihrs sicher!:)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails