Publikationen, Projekte, Persönliches

23.02.2018

Blogstöckchen Verspätung: Valentines Day Writing Tag

Falls man es noch nicht wusste: Ich gehöre zu den Menschen, die sich tatsächlich jedes Jahr zu Karneval frei nehmen, um sich im Keller zu verstecken. Mein Fancy Costume Day ist bekanntlich Halloween und ich hasse betrunkene Menschen und laute Musik.
In diesem Jahr fiel in dieselbe Woche aber auch der Valentinstag, ein "Feiertag", den ich normalerweise auch ignoriere, aber in diesem Jahr hätte ich die Möglichkeit gehabt den Valentines Day Writing Tag rechtzeitig zu posten...
Oh well, ich war halt im Urlaub, das Internet war aus, ich habe erst jetzt rausgefunden, dass es sowas gab und spontan beschlossen, dass ich da Bock drauf habe, also muss das jetzt wohl reichen.;-)

Den Link zum Original Tag in Englisch, gibt es hier, ich mache mal wieder die deutsche Version auf, zumindest zu 80%, weil mehr flüssiges Deutsch kann ich nicht mehr...;-)




Der Hauptgrund warum ich dachte, das könnte doch lustig sein, war der, dass ich mich letztes Mal noch aus der Affäre gezogen habe was zur Versammlung zu erzählen, weil ich noch keine Ahnung hatte wer diese ganzen Leute überhaupt sind.
Nun bin ich am Ende von Kapitel 4 von 11 und habe die ersten 4 Stunden Alpha-Kritik hinter mich gebracht und kann jetzt also was dazu erzählen. Wohoo!:-)

Die Regeln lauten wie immer:
1. Beschreibe den momentanes Projekt in 3 Sätzen oder weniger.
2. Versuche nicht mehr als 3 Fragen mit demselben Charakter zu beantworten.

Here goes!:-)
Die Versammlung ist das supernatural-crime re-imagening um Faust, Wagner und Gretchen, das Goethe hoffentlich hassen würde.
Für Jonas Wagner ist es ein großer Coup, als er von Prof. Faust höchstselbst für ein praktisches Jahr im Morddezernat der Kriminalpolizei angefordert wird und bald schon kann er seiner neuen Kollegin Margaretha beweisen, dass er mehr als nur nutzloses Bücherwissen zu ihren Ermittlungen beitragen kann - gerade rechtzeitig, denn eine Serie erratischer Morde gibt ihnen Rätsel auf.

Prof. Dr. Dr. Dr. Faust ist währenddessen damit beschäftigt den Täter zu finden, der die Grundfesten einer Jahrtausendealten Vereinigung bedroht und muss gleichzeitig alles daran setzen, dass seine jungen Schützlinge nicht auf die richtigen Ideen kommen.

Und nun:
1. Welcher Charakter plant eine epische Überraschung für einen anderen Charakter zum Valentinstag und es geht episch schief?
- Leider muss ich da schon meinen Hauptcharakter auspacken, denn Wagner ist ... hm ... Wagner ist ein wirklich netter Kerl, der unglaublich verschossen in Greta ist und der überhaupt nicht weiß was er jetzt damit anfangen soll. Vermutlich würde er sich irgendwas aussuchen, das eine Frauenzeitschrift als "romantisch" definiert, um nur ja nichts falsch zu machen, um festzustellen, dass seine Angebetete mit Karten für ein Mixed Martial Arts Tunier glücklicher gewesen wäre...;-)

2. An die neun Millionen Menschen kaufen ihrem Haustier ein Geschenk zum Valentinstag. Welcher deiner Charaktere würde das tun und was würde er kaufen?
- 9Mio Menschen, seriously...? Also...hm...also ich meine...anyway, besser nicht drüber nachdenken, einfach Frage beantworten! Im Cast der Versammlung gibt es eine ganze Menge Haustiere, was eine glückliche Fügung für diese Frage ist, denn Elysion hatte 0...;-) Greta hat eine alte Schäferhündin, die sie sehr liebt, aber sie ist absolut nicht der Mensch für so schräge Einfälle, also muss ich Faust nehmen. Ich hatte kurzfristig überlegt, ob Prof. Faust einen Pudel haben sollte, aber dann war mir der Witz zu flach, also hat er eine Ägyptisch Mau Katze nahmes Azrael (nein, er kennt die Schlümpfe nicht, er findet das aus biblischen Gründen lustig). Ich denke, er würde dem Kater eines von diesen überlriechenden Catnip-Kissen kaufen, sich selbst ein bißchen Opium gönnen und dann können sie beide verdrogt den Tag verschlafen...;-)

3. Welcher Charakter feiert statt dessen den Single Awareness Day (Abkürzung S.A.D.) und wie? 
- Das wäre dann wohl Greta. Die ist absolut zufrieden damit Single zu sein und sieht auch keinen Grund das zu ändern (ich weiß, der arme Wagner...). Vermutlich geht ihr das ganze gefakte Valentinstagsgedöns sowieso gegen den Strich, also würde sie vermutlich eine längere Wandertour mit dem Hund machen, oder ihre Familie an der Küste besuchen. Oder beides...;-)

4. Im Jahre 1537 war es im Übrigen König Heinrich VIII., der den 14. Februar zum offiziellen Feiertag von St. Valentin erklärte. Ja, derselbe König, der 2 seiner 6 Frauen köpfen ließ. Welcher deiner Charaktere würde jemanden am Valentinstag umbringen?
- Also in der Versammlung (die Entität, nicht das Buch) gibt es sehr viele Menschen, die 0 Probleme damit haben anderer Leute "Seele zu entlassen" - ist vermutlich ein Nebeneffekt, wenn man unsterblich ist. Casanova wäre zu naheliegend und ist - zum Glück - auch nur ein sehr kleiner Nebencharakter (ehrlich, nicht nett, glaubt mir Ladies...;-), also sage ich mal Dee. Nicht weil er das irgendwie plant oder so, sondern weil man sich darauf verlassen kann, dass ihm meistens sowieso nicht ganz klar ist, welcher Wochentag ist und es daher keinen Unterschied macht - wenn irgendwer umgebracht werden muss, aus welchen Gründen auch immer, warum dann auf's Datum achten?

5.  Welcher Charakter schreibt und singt eine kitschige Liebesballade für seinen Schwarm?
- In jedem Fall Ulf. Ulf ist mein Versuch eines symphatischen Hipsters und sein Privatleben beschränkt sich zu Anfang der Geschichte darauf Groomzilla zu sein. Aber er würde definitiv Gitarrenstunden nehmen, um eine schreckliche Version von Just the Two of Us im Liebesballadenstyle vorzutragen....

6. Ergänze die Lücken: [Charakter A] schenkt [Charakter B] zum Valentinstag eine Schachtel [Inhalt], was ihn merklich [Reaktion].
- Also das ist ja nun mal sehr vage, damit kann man jetzt rumspielen wie man lustig ist...;-)
Es gäbe die un-nette Variante: Ulf schenkt Wagner eine Packung Kondome, was ihn merklich in Verlegenheit bringt.
Oder die lustige: Sariel schenkt Dee eine Packung Schokolade, was ihn merklich befremdet.
Oder die leicht niedliche: Lukrezia schenkt Faust eine Packung Rheumapflaster, was ihn merklich amüsiert.
Ich fürchte das zu erklären, würde jetzt zu weit führen, dazu muss man dann doch abwarten und nachlesen...Wer sich schonmal für die Beta-Runde vormerken will, lasse es mich wissen!;-)

7. Jedes Jahr im Februar gehen in der italienischen Stadt Verona ca. 1000 Liebesbriefe an Julia ein. Welcher deiner Charaktere würde jemandem einen Liebesbrief schreiben, der nicht existiert und was würde drinstehen?
- Auch da bietet die Versammlung ein Füllhorn von Möglichkeiten: Crowley zum Beispiel (ja, der Crowley) würde seine Liebesbriefe an Scarlett schreiben - das ist nicht wirklich jemand, der nicht existiert, aber jemand immer mal wieder jemand anderes ist...
Das Orakel könnte Gebete an Hathor verfassen, was jetzt die Definition von Liebesbrief ein wenig streched, aber full on point ist bei Leuten, die nicht existieren (jaja, kleiner Atheistischer Seitenhieb, sorry;-). Es gibt noch ein oder zwei Andere, bei denen es denkbar wäre, aber die kamen in den 4 bestehenden Kapiteln noch nicht genügend zum Zuge, um das abschließend zu bewerten, seine Figuren kennen zu lernen, ist ja auch ein fließender Prozess.;-)

8. Welcher Charakter macht am Valentinstag per SMS Schluss (oder auf eine wie auch immer anders geartete schreckliche Weise)?
- Ich hatte Casanova erwähnt, aber der wäre hier auch wieder zu naheliegend. Dee würde nicht einsehen, warum schriftliche Mitteilungen in diesem Zusammenhang etwas Schlechtes sind, aber deswegen hat er auch keine Freundin (und auch weil er nicht so genau einsieht warum man sowas wollen könnte;-) und Faust wäre zu sehr in seinem Bild von Gentlemenhaftigkeit verwachsen...Ich denke Crowley würde sich per SMS aus der Affäre ziehen, wenn ihm seine momentane Flamme zu langweilig wird, er ist nicht so der Typ für Langzeitbeziehungen, die irgendwem außer ihm selbst etwas bringen.

 9.  In Finnland hat der Valentinstag nichts mit Romantik zu tun. Der Tag heißt dort Ystävänpäivä, oder Freundschafts-Tag. Welcher deiner Charaktere feiert den Freundschaftstag mit einem groß-angelegten Streich?
- Ich denke Greta und Kollegin Elena würden sich gegen Ulf zusammenschließen und - mit Komplizenschaft seiner Verlobten - ihm weis machen, dass alle seine minutiös geplanten Hochzeitseinladungen mit dem falschen Datum verschickt worden sind, oder mit irgendeinem schrecklichen Tippfehler. Fänden sie großartig witzig und ich auch.;-)

10. Einer deiner Charaktere überfrisst sich zum Valentinstag an Schokolade und Champagner und übergibt sich auf die Schuhe seiner Großen Liebe. Welcher?
 - Hmmm puh schwierig...also es gibt eine Menge Leute im Cast, die sich krankfressen und saufen könnten, aber das mit der Großen Liebe wird schwierig...Ich denke auch da muss die Jury vermutlich warten, bis der Drops gelutscht und die Geschichte fertig ist...;-)

Na das war doch spät, aber dafür lustig! Gerüchteweise haben ja auch einige Schreib-Freunde ein paar aktuelle Projekte am Start, auf die man evt. auch nicht noch so lange warten muss, also schaun wir doch mal, ob nicht noch jemand Lust auf ein Verspätetes Stöckchen hat!:-)
Kommentar veröffentlichen

Related Topics

Related Posts with Thumbnails