Publikationen, Projekte, Persönliches

07.03.2010

100 Bücher

Sooo mein offizieller After-Party-Rummgammel Post: Wenig geistig anspruchsvoll, aber da wir ja alle Fans von Listen sind, vielleicht rotzdem lustig!;)

100 Bücher
(fett = gelesen)

* Adams, Douglas - Per Anhalter durch die Galaxis
Ein Klassiker!
* Atwood, Margaret - Der Report der Magd
Ist das A Handmaid's Tale? Der fehlt mir noch...
* Austen, Jane - Stolz und Vorurteil
Entschuldigung?;)
* Auster, Paul - Das Buch der Illusionen
* Beckett, Samuel Warten auf Godot
Ich finde absurdes Theater seltsam...kann ich nichts mit anfangen...
* Bradbury, Ray - Fahrenheit 451
* Brown, Dan - Sakrileg
Pffff....
* Camus, Albert - Die Pest
* Coelho, Paulo - Veronika beschließt zu sterben
Pseudo-Intelektueller Schmuh, den finden Leute glaube ich nur gut, weil sie glauben alles was man nicht versteht, muss ja zwangläufig Kunst sein...^^
* Dostojewski, Fjodor M. - Der Idiot
* Eco, Umberto Der Name der Rose
Muss man das nicht gelesen haben?;)
* Ellis, Bret Easton - American Psycho
* Ende, Michael - Die unendliche Geschichte
Ich liebe Kinderbücher!
* Eschbach, Andreas - Eine Billion Dollar
* Fitzgerald, F. Scott - Der große Gatsby
Zwischenprüfung Anglistik - lang laaaaang ist's her;)
* Flaubert, Gustave - Madame Bovary
* Follett, Ken - Die Säulen der Erde
War mir zu lang...
* Fontane, Theodor - Effi Briest
Deutsch LK...*bläch*
* Frank, Anne - Das Tagebuch der Anne Frank
Hätte ich mir spektakulärer vorgestellt...
* Frisch, Max - Homo faber
* Funke, Cornelia - Tintenherz, Tintenblut, Tintentod
* Fynn - Hallo Mister Gott, hier spricht Anna
Kenn ich nicht, aber der Titel klingt super ;)
* Gaarder, Jostein - Sofies Welt
Och joh ganz nett;)
* Gabaldon, Diana - Outlander
* Goethe, Johann Wolfgang - Faust
Deutsch LK - ich hasse Goethe, wirklich wahr!
* Gordon, Noah - Der Medicus
Eines der wirklich guten Bücher in meinem Leben!
* Grass, Günter - Die Blechtrommel
Warum man das lesen sollte, hab ich nie verstanden...
* Groult, Benoîte - Salz auf unserer Haut
* Haushofer, Marlen - Die Wand
* Herbert, Frank - Der Wüstenplanet
* Hesse, Hermann - Der Steppenwolf
* Hesse, Hermann - Siddhartha
Der einzige Hesse, der einigermaßen erträglich ist - die anderen Bücher haben wir in Literatur besprochen, als es darum ging, wie man besser nicht schreibt...
* Highsmith, Patricia - Der talentierte Mr. Ripley
* Hornby, Nick - High Fidelity
* Hosseini, Khaled - Drachenläufer
* Hugo, Victor - Die Elenden
Miserable Les...Who's he?
* Huxley, Aldous - Schöne neue Welt
Pädagogik LK
* Høeg, Peter - Fräulein Smillas Gespür für Schnee
* Irving, John - Gottes Werk und Teufels Beitrag
* Irving, John - Owen Meany
* Jelinek, Elfriede - Die Klavierspielerin
* Kafka, Franz - Der Prozess
* Kehlmann, Daniel - Die Vermessung der Welt
* King, Stephen - Der dunkle Turm
* Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas
* Klüpfel, Volker - Laienspiel
* Kuckart, Judith - Wahl der Waffen
* Kundera, Milan - Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
* Larsson, Stieg - Verblendung, Verdammnis, Vergebung
Sollte ich vermutlich mal lesen...
* Lelord, François - Hectors Reise
* Lem, Stanislaw - Solaris
Dieses Buch ist ja so freaky...
* Lenz, Siegried - Deutschstunde
* Lindgren, Astrid - Pippi Langstrumpf
* Littell, Jonathan - Die Wohlgesinnten
* Mann, Thomas - Buddenbrooks
* Mann, Thomas - Der Zauberberg
* Marzi, Christoph - Lycidas
* May, Karl - Winnetou Trilogie
Als ich 11 war, war Winnetou mein großer Held...danach hat mich nur noch das christliche Geseier genervt...
* Márquez, Gabriel García - Hundert Jahre Einsamkeit
* McCullers, Carson - Das Herz ist ein einsamer Jäger
* Melville, Herman - Moby Dick
Der Wal ist ein Fisch, im Gegensatz zur Robbe, die eine Amphibie ist...mann ist dieses Buch laaaaaaangweilig!
* Mercier, Pascal - Nachtzug nach Lissabon
* Meyer, Stephenie - Twilight-Sage
Äh....nein?!???
* Milne, Alan Alexander - Pu der Bär (Winnie the Pooh)
* Moers, Walter - Die Stadt der träumenden Bücher
Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli Brummli...
* Montgomery, Lucy Maud - Anne auf Green Gables
Da kenn ich nur die Trickfilmserie;)
* Morrison, Toni - Menschenkind
* Mulisch, Harry - Die Entdeckung des Himmels
* Murakami, Haruki - Gefährliche Geliebte
* Musil, Robert - Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
* Nadolny, Sten - Die Entdeckung der Langsamkeit
* Niffenegger, Audrey - Die Frau des Zeitreisenden
* Noll, Ingrid - Der Hahn ist tot
* Orwell, George - 1984
* Pullman, Philip - Der goldene Kompass
Hab den Film gesehen...steht aber auf meine Amazon Liste;)
* Regener, Sven - Neue Vahr Süd
* Remarque, Erich Maria - Im Westen nichts Neues
* Rilke, Rainer Maria - Gedichte
Ich bin ja kein Pöetry Mensch, aber Rielke mag ich...
* Roth, Philip - Der menschliche Makel
* Rowling, Joanne K. - Harry Potter
Stephen Fry könnte mir auch ein Telephonbuch vorlesen, das würd ich auch irgendwann auswendig können;D
* Roy, Arundhati - Der Gott der kleinen Dinge
* Ruff, Matt - Fool on the Hill
* Saint-Exupéry, Antoine de - Der kleine Prinz
War mir zu süßlich...
* Sartre, Jean-Paul - Der Ekel
* Schätzing, Frank - Der Schwarm
Ich fand das Buch gar nicht mal so gut, aber alle Anderen scheinbar schon...
* Shakespeare, William - Romeo und Julia
Ich find das Stück klasse, alle Anderen scheinbar nicht so...;)
* Steinbeck, John - Früchte des Zorns
* Süßkind, Patrick - Das Parfum
Ganz gross!
* Tolkien, John Ronald Reuel - Der Herr der Ringe
Hab ich mal angefangen, war mir zu langatmig - ich kuk lieber die Filme;)
* Travers, Pamela L. - Mary Poppins
* Twain, Mark - Huckleberry Finn
Anglistik Examen - Twain hat sehr viel bessere Bücher geschrieben *find*
* Updike, John - Hasenherz
* Wells, Herbert G. - Krieg der Welten
* Wilde, Oscar - Das Bildnis des Dorian Gray
Ich liebe Oscar Wilde...
* Wolf, Christa - Kassandra
* Wolf, Christa - Kein Ort. Nirgends
* Wood, Barbara - Rote Sonne, schwarzes Land
Ein sehr schönes Buch, das mich schon viele Jahre begleitet.
* Zafón, Carlos Ruiz - Der Schatten des Windes
Das liest mir mein Schatz grade vor, so richtig weit sind wir aber noch nicht;)
* Zimmer Bradley, Marion - Die Feuer von Troia
Yeii! Das fand ich mal richtig, richtig gut - inzwischen geht mir die Feministen-Mythologie etwas auf den Nerv, aber immer noch eine gut erzählte Geschichte!
* Zweig, Stefanie - Nirgendwo in Afrika

Ok ich stelle fest, manche Dinge sollte ich vielleicht doch noch aufholen, aber andererseits hat man ja immer zuviel, dass man noch lesen möchte.;) Mit den Filmen ist das einfacher, die gehen schneller weg.;)
Kommentar veröffentlichen

Related Topics

Related Posts with Thumbnails