Publikationen, Projekte, Persönliches

03.01.2010

Befindlichkeiten einer Dynastie

Manchmal findet sich ja die eine oder andere Perle in den Amazon-Empfehlungen, die einem immer so Datenschutzbedenklich untergeschoben werden!;)
Ein gutes Beispiel dafür: Die kranken Habsburger. Befunde und Befindlichkeiten einer Herrscherdynastie von Hans Bankl.

Wenn man mich jetzt fragt, waum man sowas lesen muss...muss man nicht!;) Warum man sowas lesen sollte? Weil es lustig geschrieben ist und für Menschen, die wie ich gerne historische Anekdoten zum Besten geben eine sehr nette Sammlung von Absonderlichkeiten und historischem Tratsch bietet!;D

Wie sagte N. so schön: "Man kann sich die ganzen Karl dieser und Heinrich derunder doch sowieso besser merken, wenn man weiß 'Ach das war der mit dem Überbiss und der andere hatte doch die bekloppte Frau!'"
Besser kann ich es auch nicht zusammenfassen!:)

Ein nettes Büchlein für Zwischendurch, wegen der teilweise mir zu "parteiischen" Schreibweise gibts aber nur 2 von 5 möglichen Blutegeln!
Kommentar veröffentlichen

Related Topics

Related Posts with Thumbnails