Publikationen, Projekte, Persönliches

31.12.2009

Berühmte letzte Worte 2009

Sooo noch keinmal schlafen bis zum Feuerwerk (ich freu mich wie ein Hund mit 2 Schwänzen, ich liiiieeeebe Feuerwerk!!!:D) und von allen Seiten wird man mit Aufforderungen zumRückblicken und In-sich-gehen bombadiert.
Da unsereins sowas ja gemeinhin zu Halloween erledigt - bevor es draußen dunkel wird, sollte man sich nochmal selbst ausleuchten, oder so ähnlich;) - hab ich da gar nicht mehr soviel zu erzählen, aaaber einer sehr guten Idee aus A.'s Blog folgend (ich hoffe sie verzeiht mir den geistigen Diebstahl...obwohl wissenschaftlich betrachtet ist es ja mit Quellenangabe eher ein Zitat;), ein paar Betrachtungen zum Kalenderjahr 2009:

Vorherrschendes Gefühl für 2010?
Vorfreude! Es gibt soviele Dinge, die ich gerne anpacken würde.

2009 zum ersten Mal getan?
(Fast)-Vollzeit arbeiten und jeden Tag früh aufstehen...kann ich nicht empfehlen, macht keinen Spaß...;)

2009 nach langer Zeit wieder getan?
Ein paar Tage wirklich sowas wie Urlaub gemacht - Zuhause zwar, aber ohne Uni-Kram, Arbeit oder sonstwas.

2009 leider nicht getan?
Nach London gefahren. Nächstes Jahr hoffentlich...

Die teuerste Anschaffung?
Mein japanischer Kimono (und ich bereue keinen einzigen Cent!;)
Achso ja und neue Küche/Möbel, aber das war ja nicht nur meine Anschaffung.

(Un)wort des Jahres?
Finanzkrise - ich kann es nicht mehr hören, ständig erzählt mir jemand es würde jetzt besser, schlimmer, viel besser, viel schlimmer, irgendwas dazwischen...Was für eine Zeitverschwendung über sowas nachzudenken, wenn's ja eh niemand genau sagen kann. Et hätt noch immer jut jejange, wie man hier sagt!;)

Zugenommen oder abgenommen?
Bis Juni ab, danach mangels Bewegug leider wieder zu (momentan wegen Weihnachten eh kugelrund;)

Alkoholexzesse?
Mehrerere...;) Grandiose Sing-Star Geburtstag- und Halloween-Party, aber am schlechtesten ging's mir tatsächlich nach dem Germany's Next Topmodel Finale (vielleicht trinkt man da mehr in weniger Zeit, damit man Heidi Klum ertragen kann?^^)

Haare länger oder kürzer?
Meine Frisur ist wie ein Gemälde - zeitlos und manchmal etwas restaurationsbedürftig;)

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Exakt dieselbe Sehstärke wie vor 3 Jahren - getestet für die neue Brille.

Mehr Kohle oder weniger?
Ein bißchen mehr, aber alles selbst verdient immerhin!:)

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr denk ich, ich kann nicht gut Geld sparen...Vielleicht ein guter Vorsatz!

Mehr bewegt oder weniger?
Viel weniger, war ja ab Ende Juni ständig sportunfähig, erst der Zahn kaputt, dann der Rücken, dann der Kopf und Rücken, dann der andere Zahn...mal sehen ob's mit Elektroschock-Maschienchen und ohne dumme Weisheitszähne im neuen Jahr wieder besser wird - erster Fitnessstudiobesuch ist für morgen geplant!;)

Film des Jahres?
Hmm schwierig...Dark Knight fand ich ganz gut, mein Favorit, den ich dieses Jahr gesehen habe, bleibt aber Hot Fuzz!:)

Buch des Jahres?
Anansi Boys von Neil Gaiman

Erkenntnis des Jahres?
Alles passiert zur richtigen Zeit und nicht wenn man es erzwingen will.

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Na das aufwendigste waren wohl die Stofftiere - ich nehm das mals als Synonym für schön.;)

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Uhh ich hab soviele hübsche Sachen geschenkt bekommen dieses Jahr...Klamotten, Weingläser, Ohrringe, DVDs, 100 tolle Bücher, Alkohol (der Met is immer noch unangefangen;), bekloppte Hasen...Ich glaube ich verlege mich auf "eine schöne Zeit und gute Laune", die haben mir meine Freunde und Familie dieses Jahr sehr oft zukommen lassen - oder vieleicht fällt es auch nur mehr auf, wer viel arbeitet, muss auch mehr entspannen!;)

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Wir können unseren Sohn nicht Luke nennen, ich müsste ihm jeden Tag sagen 'Luuuuke ich bin dein Vaaater' und dann hasst er mich irgendwann!"
Schon wieder ein Jungenname, den wir nicht nehmen können...ich glaube wir können nur Mädchen kriegen, Mädchennamen sind soviel einfacher...;)

Die größte Enttäuschung?
Immer noch keine wissenschaftliche Angestellte und das halb-fertige Dissertations-Exposé liegt in der Schublade...aaaber 2010 ist ja auch noch ein Jahr!;)

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Die Neuauflage vom Rosenfriedhof! Fertig bin ich zwar noch lange nicht damit, aber oh boy was war das teilweise noch verbesserungsbedürftig!;)

Vorsatz fürs neue Jahr?
Wieder mehr schreiben! Da liegen noch 2 halbe Romane auf meiner Festplatte, die darauf warten. Und mehr Urlaub machen!!!:)

2009 war mit einem Wort?
Ein guter Anfang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails