Publikationen, Projekte, Persönliches

30.11.2018

Just My Type. Oder: Nerdiness Level Expert

So, ok, erinnert ihr euch an dieses Buch über die Geschichte der Kartographie, von dem ich meinte "naja das interessiert vermutlich nur Leute, die sich für Landkarten begeistern können"...?
Heute machen wir die Upgrade Version davon aka die Geschichte von Schriftarten und lasst mich sagen - das ist genau mein Ding, Baby!;-)

Smooth und total sachliches Intro, I know, also hier nochmal kurz, worum geht es in Just My Type von Simon Garfield?

Haben Sie schon mal in Ihrem Schreibprogramm das Drop-Down Menü der Schrifttypen geöffnet und sich gefragt, was eigentlich an Times New Roman neu sein soll, und wer oder was Garamond wohl ist? Dann lesen Sie dieses Buch! Unterhaltsam, lehrreich und gewitzt ist es ein Streifzug durch die Welt der Schriften.

Ich habe mich sehr lange gefragt was ich zu diesem Buch sagen kann, das irgendwie relevant wäre außer: Mich interessiert fast alles und dieses Buch war großartig. Es hatte obskure Anekdoten *Vorlieben-Liste Check*, war wirklich witzig geschrieben *Check*, hatte ein paar wirklich schöne Grafiken und Illustrationen *Check*...'nuff said? ;-)

Um aber vielleicht auch Menschen, die außerhalb von meinem Kopf wohnen, irgendwie in diesen Glow-Circle von persönlicher Nerdiness-Begeisterung zu bringen, habe ich mal ein Video bei Youtube ausgegraben, das tatsächlich im Buch erwähnt wird - *wooahh Meta-Ebene* ;-)
Wie eine einzige Schriftart der "Kinofilm-Font" wurde:



Wenn euch das immer noch nicht überzeugt, habe ich leider nur noch eine total persönliche Liste von "wie dieses Buch mich beeinflusst hat"...:-)
  1. Ich kann keine Serie mehr sehen, keinen Film und kein Poster, ohne mich zu fragen ob mir die Schriftart gefällt und ob die wohl custom made war. Ein Tipp: 90er Jahre Serien sind ein großer Pool von eigens-erstellter Schriftarten und ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich erkenne die Buffy-Schriftart, oder den Xena-Font überall.;-)
  2. Ich muss/möchte neue Cover für die Gesammelten Werke machen. Schriftarten Lizensierung ist ein komplizierteres Feld als ich dachte und leider war ich da nicht immer on top of my game. Die neuen Cover sind in der Mache und sehen (mit Eigenlob;-) großartig aus - stay tuned!
  3. Ich habe The Truth von Terry Pratchett nochmal gelesen und mich daran erfreut, dass wirklich die Namen ALLER Zwerge und natürlich auch William de Worde aus der Geschichte der Druckerei und Schriftarten geklaut sind. "Hey, aber was ist mir dem Chef-Zwerg? Goodmountain ist keine Schriftart ... warte ... Good .... Mountain ... Gutenberg .... arrrrrrgh! *facepalm*" - aka Auszüge aus meinem Hirn, you're welcome...;-) #fulldisclosure
Das ist alles was ich habe, wenn euch das immer noch nicht überzeugt, dann muss ich wohl damit leben. Ich vergebe jedenfalls meine 5 von 5 Kopieauszüge, war klar, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails