Publikationen, Projekte, Persönliches

17.06.2019

Death of the Author, oder auch: Müssen wir alle sterben? - etc Folge 039

Unser Thema heute:
Sollten Autoren (im übertragenen Sinne;-) am besten nach Veröffentlichung ihres Werkes verschwinden und die Interaktion & Interpretation ausschließlich den Lesern überlassen? Oder gibt es eine valide Plattform für Authorial Intent? Und falls ja, wie und wo?
Und ist die Trennung von Autor und Werk im Zeitalter von Social Media, Branding und Self-Marketing eigentlich überhaupt noch möglich, geschweige denn sinnvoll?
Diese und viele andere Fragen werden in der heutigen Kaffeeklatschfolge mal angeleuchtet, wenn auch nicht abschließend beantwortet.

Enjoy! :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails