Publikationen, Projekte, Persönliches

08.06.2020

Writing for Fun & Little Profit. Bekenntnisse einer Hobby-Autorin

Unser Thema heute:
Wie ist es eigentlich in dieser merkwürdigen Grauzone zwischen Just for Fun & Berufsautor? Und welche Wahrheiten gehören so dazu? Ich habe mal 10 für euch zusammengestellt, wobei ich wie immer erstmal nur von mir auf Andere schließe.;-)

Enjoy!




1. Ich schreibe nicht jeden Tag

2. Buch fertig = Buch tot

3. Death before Marketing

4. 3 Sterne Reviews sind ok

5. Ok sein ist ok

6. Ich will kein "Profi" werden

7. Ich habe noch nie einen professionellen Lektor bezahlt

8. Learning by Doing

9. Ich wollte noch nie einen "echten" Verlag

10. Wenn das Leben leicht wäre, könnte jeder eins haben...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank!