Publikationen, Projekte, Persönliches

04.07.2010

Futter für das innere Kind

Ich habe es ja schon letztes Jahr bemerkt: Wenn man Freunde hat, die wirklich aufmerksam registrieren was man so den ganzen Tag von sich gibt, dann sollte man wirklich aufpassen was man sich wünscht!;)

Andererseits kann man immer auf großartige Gebutstagsgeschenke zählen - erst Anleitungen das innere Arschloch zu wecken (bisher irgendwie noch nicht so richtig erfolgreich...;), jetzt Futter für das innere Kind!
Da hatte ich ganz unschuldig erzählt, dass ich - neuem Notebook sei Dank - in der Badewanne Finding Nemo sah und es schade fand, dass ich keinen kleinen lila Tintenfisch-Schwamm habe, schon passiert zu meinem 27. (ich muss das nochmal erwähnen;), also nur 3 Jahre von der großen 30 entfernt das hier:
Ich bin jetzt also stolzer Besitzer einer Schwamm-Ente und von Spritz-&Zähl Oktopussis, die sogar als Badezimmer Deko an der Wand hängen können..........Ich liebe es!!!;D
Und bis 10 zählen lernen kann ich damit auch noch, vielleicht wird aus mir so ja doch noch ein Mathe Genie?
Bei der Auspack-Orgie im Oiishi (Geburtstags-Sushi, eine der besten Traditionen ever!) hat sich wohl der eine oder andere Beobachter gefragt, ob das ein Baby-Party Geschenk ist - aus mir nicht ersichtlichen Gründen folgt mir ja dieses Gerücht allenthalben, wenn ich erzähle, dass ich gerade kein Theater spiele und auch weniger Alkohol trinken will;) - aber ich kann mit 1000% Sicherheit sagen: Das ist nur MEIN Spielzeug, für mich, michselbst und meine Wenigkeit!
Ob ich's später mal an eventuelle Kinder ausleihe muss ich mir noch stark überlegen.;)

Meine selbst-gekauften Geschenke sind bisher leider nicht so spektakulär - mein brandneuer Epilierer ist nicht so toll wie erhofft, aber ich warte den Langzeit Effekt ab und hoffe darauf, dass irgendwann tatsächlich weniger Haare nachwachsen. Die Bücher liegen noch ungelesen herum, dazu lässt sich ausser der Besitzer-Freude also wenig sagen und die gefühlten 10Paar Ohrringe, die ich mir bei Amazon bestellte, um auszugleichen, dass unsere Katzen allenthalben immer mal wieder ein Paar zum Single dezimieren, sind immer noch nicht angekommen *grmpf*. Aber lieber länger als nie, dann krieg ich auch nächste Woche noch Geschenke!:)

Lustigerweise war ich auch wieder mit Mama einkaufen, genau wie letztes Jahr. Dieses Mal haben wir aber tatsächlich auch Dinge für mich gefunden - was eigentlich erstaunlich ist, denn im Vergleich habe ich bestimmt 5kg mehr auf den Rippen Dank meinen ständigen Trainings-Behinderungen...vielleicht setzen sich ja langsam die amerikanischen Größen hier durch, das wäre gar nicht so schlecht, denn in einem amerikanischen XL T-Shirt kann sogar ich mich schlank und rank fühlen!;P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails