Publikationen, Projekte, Persönliches

08.03.2019

Der #UnpopularOpinions Booktag. Oder auch: Ich liebe die Motz-Posts...;-)

Wir haben uns ja im etc in letzter Zeit ein wenig zurück gehalten, aber ich stehe dazu, ich mag manchmal ein bisschen Tee verschütten über geliebte Themen, also spielen wir heute zur reinen Gehirnentspannung nach einer ganzen Woche harter Überarbeitung und kreativer Seelenkrisen den #UnpopularOpinions Booktag!;-)

Der Original Booktube-Tag ist schon ewig alt, aber in meiner Youtube-Liste tauchten letztlich ein paar 2019 Versionen auf, weil es ja immer wieder neue Bücher gibt (unglaublich aber wahr;-) und daher fühle ich mich völlig berechtigt einfach mal auf den #latetotheparty Zug aufzuspringen.

Also anschnallen und festhalten, hier ist die Liste meiner unpopulären Meinungen - oder zumindest was ich dafür halte!;-)


1. Eine beliebte Buch-Serie, die du nicht magst?
Oh da gibt es so viele - siehe Serielle Unfähigkeit...;-)
Otherland und die Drachenbein-Thron-Saga von Tad Williams sind ja ein alter Hut, aber leider immer ich wahr - und ich habe immer noch ein wenig ein schlechtes Gewissen, weil wir den Autor ja mal "getroffen" haben auf einer Lesung und er ein wirklich netter und extrem witziger Mensch zu sein schien...aber nope, seine Bücher sind mir zu langatmig, komm ich nicht rein.

2. Eine beliebte Buchserie, die jeder hasst, aber die du liebst?
Hmmm...hab ich sowas? Ich erwecke immer mal wieder Erstaunen um mich herum, wenn ich erzähle, dass ich tatsächlich die komplette Dragonball-Reihe gelesen habe. Ich besitze Manga 1-21 und mein Bruder 22-42. Ist nicht wiiiiirklich eine Buchreihe, aber das sind so bourgeoise Kategorien!;-P

3. Ein Romantik-Dreieck in dem die Hauptfigur NICHT mit der Person zusammenkommt, die du dir gewünscht hättest, oder einfach eine Konstellation die du nicht magst?
Ganz ehlich? JEDES Romantik-Dreieck, ich haaaaassssee diesen Trope - ich erwähnte es schonmal glaube ich...;-). Bücher, die ich trotzdem gelesen & gemocht habe: Hunger Games - Dreieck völlig unnötig, weil Katniss & Gale auch als platonischer Beziehungskonflikt funktioniert hätten. Harry Potter - Ron & Hermione sind ein schreckliches Paar und kommen out of nowhere zusammen, ich hätte Krum genommen. So das wars, next, bevor ich mich aufrege!;-)

4. Ein beliebtes Genre, das du beinahe nie anfasst?
Krimi und Thriller. Ist mir meistens zu austauschbar und vorhersehbar - ehrlich man darf mich beinahe überhaupt nicht mehr foreshadowen, ohne dass ich gleich 5 verschiedene "wenn es meine Geschichte wäre" Stränge spinne, die nicht immer korrekt sind, aber wenn sie es nicht sind, mir meistens besser gefallen als das tatsächliche Ende...

5. Ein beliebter Charakter, den du nicht magst?
Christian Grey als gefährlicher Psychopath ist kaum noch ein Hot Take, oder? Dann bleibe ich bei Snape - oldie but goldie, alle wollen mir immer mit ihrem Always Genöle und ihrem Redemption Arc kommen, aber nur weil der Typ einmal in der Lage war sich zu verlieben, entschuldigt das nicht, dass er ein Arsch ist, der seinen emotionalen Balast an Kindern auslässt. #Fakt

6. Ein beliebter Autor, dem du einfach nichts abgewinnen kannst?
Stephen King überrascht niemanden mehr, oder? Tad Williams hab ich auch schon erwähnt, wobei ich War of the Flowers großartig fand (ich besitze ja die signierte Fassung;-). Ich wollte tatsächlich Lev Grossman lieber mögen, weil The Magicians wirklich mal innovative Fantasy war, aber ich kam mit seiner Vorliebe für Arschloch-Charaktere nicht klar...

7. Ein beliebtes Trope, das du nicht mehr sehen kannst?
Oooohhhh were should I even start?? ;-) Ein persönlicher Pet-Peeve: "starke" Charaktere (jeglichen Geschlechts) deren Charakterstärke sich in #failedAngerManagement äußert.
Wenn sich die "Stärke" deiner Figur darin erschöpft, dass sie hauptsächlich brüllt, zischt, spukt oder schreit, werde ich annehmen, dass sie emotional unreif und/oder ein wenig beschränkt ist, nicht unbedingt, dass sie tough ist. #justsayin

8. Eine beliebte Serie, die dich überhaupt nicht interessiert?
Game of Thrones...ist einfach nicht meins. Ich bin ja eh nicht so der Fantasy-Crack, aber GoT ist mir auch zu wenig innovativ was das angeht - wenn schon Fantasy, dann will ich mal was anderes sehen, gebt mir Renaissance, Buchdruck, Wissenschaft, neue Völker, buntere Kulturen, irgendwas...dreckiges Mittelalter mit Drachen, Vergewaltigung & Eingeweiden floated mein Boat so überhaupt nicht. (hey, es heißt Unpopuläre Meinungen, ok?!;-)

9. Man sagt "Das Buch ist immer besser als der Film", aber welche Verfilmung oder Serie magst du tatsächlich lieber als das Buch?
Da muss ich vermutlich wieder auf Herr der Ringe rumreiten, oder? Es ist ja inzwischen tatsächlich nicht mehr so unheard of darauf hinzuweisen, dass Tolkien kein großartiger Autor war, aber ich will kurz anmerken, dass ich Herr der Ringe schon furchtbar fand, bevor es cool war!;-P
Also ja, liebe die Filme, finde die Bücher im Lexikon neben "Langeweile".
Interview mit einem Vampir ist auch ein sehr viel besserer Film als Buch - tatsächlich fallen mir noch einige mehr Beispiele an, also ist das Buch offensichtlich nicht immer besser als der Film...;-)

So das war lustig, nächste Woche machen wir dann wieder mal was Ernsthafteres - wir haben einen ziemlichen MCU Aufholjagdt-Marathon hinter uns, um Avengers Endgame zu sehen, es stehen also noch 4-5 Filmrezis aus (könnte auch unpopuläre Meinungen enthalten, aber das sehen wir dann;-) und das ist ja auch nicht das Einzige was man im Leben so tut....
Also stay tuned und wenn es unpopuläre Meinungen gibt, die ihr dringend loswerden wollt, sagt mir Bescheid, ich bin seeeehr neugierig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank!

Related Topics

Related Posts with Thumbnails