Publikationen, Projekte, Persönliches

29.11.2010

I love Disney!

Es mag ein markaussaugender, knochenzermahlender, menschenfressender Megakonzern sein, aber ich kann nichts dagegen tun - ich mag Disney Filme!;)
Und was noch viel wichtiger ist: Ich kenne fast niemanden, der Disney Filme nicht mag. Weder die ständig gleichen Themenschwerpuntke - Identitätsfindung, Familie, Pflicht und Erwachsenwerden - noch die ewig gleichen Stilmittel - sprechende Tiere, Prinzessinnen, ständiges Gesinge - halten uns davon ab die Helden unserer Kindheit bis ins hohe Alter mit uns herumzutragen - wahrscheinlich vererben wir sie noch an die nächsten 3 Generationen!;)

Für meine halb-vegetierende Hirnmasse war deswegen Disney-Day gestern genau das Richtige - auch wenn Fluch der Karibik ein wenig aus dem zuckersüßen Konzept fiel, bis auf Ooorli und seine Elisabefff natürlich...;)
Aber ich mochte Enchanted - einer der Filme, die ich immer schonmal sehen wollte, aber mich nie getraut habe, weil es auch ganz furchtbar hätte werden können.;)
Aber die rosarote, durchgeknallte Prinzessin, mit dem hirnlosen Cyclops-Prinzen und Wormtail-Handlanger war hervorragend lustig und an Stelle von Susan Sarandon hätte ich die böse Hexenrolle auch übernommen (ganz im Ernst, wer wollte nicht schonmal einen Disney Bösewicht spielen?!?;)!
Außerdem konnte man so nebenher nochmal alle Disney Trademarks durchexerzieren - die singende Prinzessin mit ihrer Entourage aus Kanalratten und Kakerlaken, vergiftete Apfel-Martinis und (meine persönliche Lieblingsszene) der dackelige Prinz, der mittem im Song von einer Horde Fahrradfahrer um Central Park überfahren wird. Groß-ar-tig!;D

Ich bin aber der Meinung die Rolle von Patrick dempsey hätte eigentlich Hugh Jackman spielen sollen...aber vielleicht hatte der nach Kate und Leopold keinen Bock mehr auf Gehröcke...schade eigentlich *sfz*...;)

Und sogar ein bißchen feministische Botschaft haben sie noch untergebracht - am Ende rettet die Prinzessin McDreamy vor dem Drachen und die harte Karriere-Freundin darf Prinzessin im Märchenland werden. Liebe Männer, als Frau kommt einem das weniger cheesy vor, als ihr glaubt, wir wollten schließlich alle mal Disney Prinzessin werden, wenn wir groß sind!;)
Von mir gibt's dafür solide 3,5 von 5 Gardienen (den halben Pluspunkt gibt's für die Bollywoodeske Sing-Szene im Park, das kann unter der Dusche bestimmt gut mitsingen;)
Kommentar veröffentlichen

Related Topics

Related Posts with Thumbnails